Alle Artikel mit dem Schlagwort: Vorträge

Culture, Baby!

„Die Ethnologie erforscht traditionell das Denken und Handeln außereuropäischer Kulturen – von Südamerika über Afrika bis nach Asien und Ozeanien. Doch seit den 1990er Jahren widmet sie sich zunehmend auch Online Communities. Diese Teildisziplin der Ethnologie, auch Cyberanthropology oder Digital Anthropology genannt, versucht, Formen der Vergemeinschaftung im Netz besser zu verstehen und die kulturellen Bedeutungen, die soziale Netzwerke wie Facebook für die Menschen rund um den Globus haben, zu entschlüsseln. In der Session „Culture, Baby!“ präsentiere ich beeindruckende, ethnologische Erkenntnisse über kulturspezifische Nutzungsweisen von Facebook, die kaum jemand kennen dürfte. Und evtl. gehe ich zum Schluss noch der Frage nach, ob und wie diese Erkenntnisse unser Facebook Marketing, insbesondere das Facebook Community Management, verbessern könnten.“ Die AllFacebook Marketing Conference steht mal wieder an. Die nächste wird am 5. November in Berlin stattfinden und mit diesem Abstract habe ich mich diesmal als Speaker beworben. Eine ethnologisch geprägte Session auf einer Marketing-Konferenz mag zunächst seltsam anmuten. Doch Ethnologen sind längst aus ihrem akademischen Elfenbeinturm herausgetreten und mitten in der Businesswelt angekommen. Viele von ihnen arbeiten mittlerweile bei …

Vortrag: Social Media Strategien in der Jugendarbeit

Am 10. Juli war ich eingeladen, als Referent auf der medienpädagogischen Fachtagung „Jugendarbeit online – Online-Jugendarbeit“ im niederbayerischen Niederalteich zu sprechen. Bild: Bezirksjugendring Niederbayern Meine Session dauerte drei Stunden: erst hielt ich einen Vortrag über Social Media Strategien, danach folgte ein Workshop, bei dem die rund 30 Tagungsteilnehmer in Kleingruppen ein grobes Strategiekonzept für ein jeweils anstehendes Projekt erarbeiteten. Die Strategiearbeit baute auf einer von mir selbst entwickelten Methodik auf, die ich „Wimmelbild-Methode“ nenne. Demnächst stelle ich euch diesen Ansatz genauer vor. Ich finde ihn nämlich gerade für kleine Firmen und Projekte, z.B. für Veranstaltungen, ziemlich gut. :) Einen Bericht über die Tagung gibt es auf der Website des Bezirksjugendring Niederbayern.

Hochwasser Kills My Social Media Stuff

Zwei Vorträge über Social Media sollte ich im Juni halten. Beide wurden leider abgesagt. Der eine Vortrag – „Web 2.0 – Heilsweg oder Teufelswerk?“ war für eine Tagung der Evangelischen Kirche im hessischen Hofgeismar geplant. Es sollte dort um digitale Demokratie, Online-Wahlen und Social Media gehen. Ich war für die Keynote über das Social Web eingeplant. Noch während ich in meinem Arbeitsurlaub in Südfrankreich war, erhielt ich per Mail die Nachricht, dass die Tagung abgesagt wurde. Den anderen Vortrag – „Social Media Strategien für die Jugendarbeit“ – bereitete ich für die medienpädagogische Tagung „Jugendarbeit online / Online-Jugendarbeit“ vor, die Mitte Juni im niederbayerischen Niederalteich stattfinden sollte. Das Hochwasser machte den Veranstaltern aber einen Strich durch die Rechnung. Nicht nur hat es Niederalteich ziemlich heftig erwischt, auch die Verkehrssituation in der gesamten Region ist recht angespannt, so dass die Entscheidung gefällt wurde, die Tagung abzusagen. Jetzt sitze ich da, habe zwei fertige Vorträge inklusive Präsentationen vor mir, frage mich: wat nu?? Und antworte: shit happens. Hier habt ihr beide Präsentationen zum Durchklicken. Vorträge dazu gibt’s auf …