Alle Artikel mit dem Schlagwort: Star Wars

Games Community trauert um Carrie Fisher

Games Community trauert um Star-Wars-Star Carrie Fisher

Trauer ist eine Emotion, die in uns entsteht, wenn wir etwas verlieren, das uns sehr wichtig ist. Wenn wir trauern, suchen wir Trost, und in aller Regel finden wir diesen Trost bei anderen Menschen, denen wir vertrauen (interessant: mir fällt erst jetzt auf, dass im Vertrauen das Wort Trauer bereits enthalten ist). Oft sind es Menschen, von denen wir wissen, dass sie unsere Trauer verstehen. Vielleicht, weil sie in der Vergangenheit selbst eine Phase der Trauer erlebt haben, oder weil sie gerade dieselbe Trauer verspüren wie wir – weil sie aus demselben Anlass heraus trauern wie wir. In Zeiten der Trauer suchen wir zu diesen Menschen Kontakt: wir suchen das Gespräch, verlangen nach Berührungen und Blickkontakt. Trauer verlangt nach solchen sozialen Ritualen, weil vielleicht nur diese Rituale in der Lage sind, unsere Trauer abzubauen. Meist wollen wir nicht länger trauern, als unbedingt nötig. Wir wollen, dass unsere Zeit der Trauer endet. Interessanterweise scheinen sich Rituale der Trauer nicht mehr allein auf die Offline-Welt zu beschränken. Auch online finden wir sie mittlerweile in Form von virtuellen Zusammenkünften, Chats und symbolischen Handlungen, die unserer …

Robot Chicken Star Wars Special

Die Macht ist stark in [adult swim]

Es gibt so Tage, da haben selbst die kleinsten Dinge enorme Auswirkungen. Schön, wenn sie positiv sind und für mächtig guten WUMMS im Netz sorgen. So geschehen am vergangenen Donnerstag. Da haben mein Kunde und ich uns entschlossen, die seit mehr als eineinhalb Jahren stillgelegte Facebook-Seite von [adult swim] Deutschland wiederzubeleben. Es gab gute Gründe, das zu tun und vor allem auch, das an diesem Tag zu tun: [adult swim] ist ein Comedy-Block auf TNT Serie und in Kürze starten dort neue Serien. Auch im Netz wird es dazu bald neuen Video-Content geben. [adult swim] ist unter anderem bekannt für sein legendäres Robot Chicken Star Wars Special und letzten Donnerstag, den 17.12.2015, war was?! Ganz genau: der Kinostart von Star Wars: Das Erwachen der Macht. Wir bereiteten also einen Post vor, der auf der Facebook-Seite Engagement triggern und gleichzeitig auf Star Wars Bezug nehmen sollte. Das ist er: Dieser Post erzielte innerhalb von 72 Stunden eine organische (!) Reichweite von 155.000 Personen. Die Facebook-Seite hat wohl gemerkt nur 4.800 (!) Fans. Der Post wurde außerdem 100x geteilt und hat 150 Likes …

Screenshot aus dem Kurzfilm "Artoo in Love"

Artoo in Love oder Das geheime Liebesleben der Droiden

Kaum eine Filmreihe hatte einen solch immensen Einfluss auf unser Leben und unsere Kultur wie Star Wars. Die Geschichte von Luke Skywalker, dem einfachen Farmersjungen, der zu einem der größten Jedi-Ritter des Universums wurde, begeistert Jung und Alt noch heute. Mit dem bevorstehenden Kinostart von Episode VII – Das Erwachen der Macht ist ein neuer Hype um die Sternenkriege entfacht. Offizielle Teaser und Trailer, aber auch zahlreicher Fan-Content findet seinen Weg ins Netz. Aktuell begeistert mich vor allem dieser Kurzfilm über R2-D2, den kultigen Droiden, der schon im ersten Star Wars Film 1977 mit von der Partie war. In einem Artikel auf Mashable findet ihr einige überraschende Hintergrundinfos über den Kurzfilm, insbesondere auch über den pinken Droiden, der gegen Ende auftaucht. Star Wars und ich Es gab mal eine Zeit, da war Star Wars das Größte für mich. Ich war ein Fan durch und durch und sammelte alles, was ich in die Finger kriegen konnte. Da war ich um die 17 Jahre alt. Ich trat sogar dem offiziellen Star Wars Fan Club bei und gründete …