Monate: Juli 2014

Kroatien is calling – again

So, liebe Leute, ich fahre mal wieder nach Kroatien ins wunderbare Novi Spa – teils privat, teils geschäftlich. Denn ich habe wieder jede Menge Arbeit mit dabei und stelle somit mein Konzept des Arbeitsurlaubs erneut auf die Probe: Wie lässt sich Arbeit und Urlaub perfekt miteinander verbinden? Auf diese Frage suche ich auch diesmal eine Antwort, wenn ich der Ferienwohnung sitze und die Online Communities meiner Kunden manage, oder wenn ich in der Bar einen Cocktail schlürfe und den wunderbaren Ausblick über die Kvarner Bucht genieße. Hier ein Foto der Hotelbar von vor zwei Jahren: Bild: Danny Woot Vom 31. Juli bis 14. August bin ich deshalb nur eingeschränkt per E-Mail erreichbar. Ab dem 18. August bin ich wieder voll da. Dann startet übrigens auch mein neues Projekt „Little Big Social“ und damit der Verkauf meiner Social Media Starter Boxen. Bis die Tage! Genießt den Sommer!

Mach dein eigenes Ding

Mitte August startet mein Projekt „Little Big Social“, an dem ich in den letzten Monaten intensiv gearbeitet habe. Ich habe einen Großteil meiner Zeit investiert, um Social Media Starter Boxen für ausgewählte Branchen und soziale Netzwerke zu entwickeln. Die erste Box dreht sich um den Einsatz von Twitter für Coaches und Trainer. Sie wird voraussichtlich ab 18. August in meinem Shop auf www.LittleBigSocial.de erhältlich sein. Im Freelance.de Blog ist nun ein Interview mit mir erschienen. Darin erzähle ich von der Entstehung der Idee und wie man mit der Social Media Starter Box aus seiner Firma eine „Little Big Social Company“ macht. Das Interview entstand im Rahmen der Freelance.de Themenwoche „Das Sommerloch sinnvoll nutzen“. Ein Vorschlag, was man im Sommer prima tun kann, ist, ein eigenes Projekt zu starten: ein Blog, eine größere Reise, oder eben so etwas wie Little Big Social. Freelance.de zählt seit 2011 zu meinen Kunden. Hin und wieder publiziere auch ich etwas in ihrem Corporate Blog. Enjoy reading!

Vortrag: Social Media Strategien in der Jugendarbeit

Am 10. Juli war ich eingeladen, als Referent auf der medienpädagogischen Fachtagung „Jugendarbeit online – Online-Jugendarbeit“ im niederbayerischen Niederalteich zu sprechen. Bild: Bezirksjugendring Niederbayern Meine Session dauerte drei Stunden: erst hielt ich einen Vortrag über Social Media Strategien, danach folgte ein Workshop, bei dem die rund 30 Tagungsteilnehmer in Kleingruppen ein grobes Strategiekonzept für ein jeweils anstehendes Projekt erarbeiteten. Die Strategiearbeit baute auf einer von mir selbst entwickelten Methodik auf, die ich „Wimmelbild-Methode“ nenne. Demnächst stelle ich euch diesen Ansatz genauer vor. Ich finde ihn nämlich gerade für kleine Firmen und Projekte, z.B. für Veranstaltungen, ziemlich gut. :) Einen Bericht über die Tagung gibt es auf der Website des Bezirksjugendring Niederbayern.