George, Zuck und ich

Als Jugendlicher war ich ein riesiger Fan von Star Wars. Ich hab alle Filme hundertausendmal gesehen und sogar ein monatliches Star Wars Fan-Treffen in Straubing organisiert. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass es mich fast vom Hocker gehauen hat, als ich erfuhr, dass der großartige George Lucas am selben Tag Geburtstag hat wie ich. War das ein Omen, oder was?!

Mittlerweile bin ich über Dreißig. Den Star Wars Hype hab ich hinter mir gelassen. Jetzt interessiere ich mich für andere Sachen und habe neue Prioritäten in meinem Leben, die mir wichtiger sind. Familie, zum Beispiel, oder Social Media, weil’s mein Job ist, aber auch weil’s eine Menge Spaß macht.

Neulich, als ich mal wieder Geburtstag hatte, blätterte ich zum Zeitvertreib in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche herum, in der über den anstehenden Börsengang von Facebook berichtet wurde. Und da war es wieder, so ein Omen. Diesmal aber war nicht George Lucas der Aufhänger, sondern Mark “The Zuck” Zuckerberg. Auch er hat nämlich am 14. Mai Geburtstag, so wie der gute George und ich.

Mark 'The Zuck' #Zuckerberg hat am selben Tag Geburtstag wie ich #May14 #Mai14 @wiwo

Früher war Star Wars wie ein Lebensmittelpunkt für mich – und der 14. Mai war der George-und-Danny-Day. Heute ist Facebook unheimlich wichtig für mich – und jetzt ist der 14. Mai wieder so ein Extra Special Dingsbums Tag. Wie nett!

Ist natürlich alles irgendwie Blödsinn, klar, so viel Bedeutung in so eine Nebensächlichkeit zu legen. Aber Menschen sind halt so, oder? Machen die aus Mücken einfach so Elefanten. Die können das, und vermutlich ist es gut so.

Ab in die Sendepause jetzt, bevor ich abschweife. AUS.

Posted by

Daniel Wagner ist als Social Media Manager, Community Manager, Autor und Strategieberater tätig. Er hat Social Media Management an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing studiert, sowie Social Media Marketing an der Social Media Akademie. Er ist verheiratet und wohnt in Straubing.

Comments are closed.